Mittwoch, 7. Juli 2021

Ein Besuch im Opel-Zoo in Kronberg

Nach ewiger Abstinenz haben wir endlich mal wieder etwas unternommen. Mit unseren besten Freunden und unseren Patenkindern waren mein Schatz und ich am 26.06.2021 in einem Zoo - und zwar im Opel-Zoo in Kronberg. Dort war ich zuvor als Kind ein einziges Mal in meinem Leben gewesen, obwohl es nicht weit entfernt von meinem Wohnort ist.

Es war so schön, endlich mal wieder etwas gemeinsam zu unternehmen und diese Pandemie zu vergessen. Wir schlenderten durch den Park und schauten uns allerhand Tiere an. Wir starteten bei den Giraffen und von dort aus ging es weiter zu den anderen Tieren wie Pinguinen, Affen, Wildkatzen, Elefanten, Kamelen und viele mehr. Natürlich habe ich allerhand Fotos gemacht. Eine Auswahl davon könnt ihr hier sehen.


Nach dem Zoobesuch waren wir alle noch lecker in Mainz essen. Wir entdeckten dort zufällig eine kleine Gaststätte, weil wir keinen Platz mehr in dem Restaurant bekommen haben, wohin wir eigentlich wollten. Das war aber ein Glücksfall für uns, denn das Essen war superlecker. Ich hatte beispielsweise ein leckeres Schnitzel mit Schmorzwiebeln.
 
 
Der Tag fühlte sich durch diese Aktivitäten, die man lange nicht mehr so machen konnte, ein Stück weit wie Urlaub an. Das war einfach genial, denn dadurch konnten wir richtig gut abschalten und einfach nur den Tag genießen.


Ich hoffe, dass in Zukunft so etwas wieder öfter möglich ist und Normalität einkehrt. Auf jeden Fall werde ich den Besuch nicht so schnell vergessen.