Freitag, 18. Juni 2021

[MANGA] My Genderless Boyfriend 1 von Tamekou


Inhalt:
Meguru ist sehr modebewusst und schminkt sich auch gerne. Daher wird er oft für ein Mädchen gehalten. In den sozialen Medien ist ein Star, sodass sich seine Freundin Wako immer wie Trampel neben ihm vorkommt. Doch Meguru liebt sie sehr, wobei bestimmte Situationen das ungleiche Paar gerne in die Bredouille bringen.

Meine Meinung: Mich hat der Titel dieses Manga sehr neugierig gemacht, weil ich mich mit dem Thema des sozialen Geschlechts gerne befasse. Ich fragte mich, was in dieser Geschichte "genederless", also geschlechtslos, bedeutet. In dieser Manga-Reihe geht es um das ungleiche Paar Meguru und Wako. Meguru kleidet sich sehr modisch, achtet auf seine Äußeres und schminkt sich sogar. Deshalb wird er nicht selten für ein Mädchen gehalten. In den sozialen Medien ist er beliebt und viele Mädchen stehen auf ihn. Seine Freundin Wako arbeitet als Redakteurin in einem Manga-Verlag und ist deshalb meist gestresst, weshalb sie nicht die Zeit und die Kraft hat, so auf ihr Äußeres zu achten. Deshalb fühlt sie sich neben ihrem Freund wertlos, obwohl er sie abgöttisch liebt. Die beiden geraten immer wieder in unangenehme Situationen, die aber für uns Leser*innen sehr lustig sind. Ich bin zwar der Meinung, dass der Titel nicht so richtig passt, da Meguru nicht wirklich geschlechtslos ist, aber wenn ich darüber hinweg sehe, unterhält er mich echt gut. Meiner Ansicht nach ist das auch kein Romance-, sondern ein Comedy-Titel und daher bin ich froh, dass ich ihn mir gekauft habe. Ich bin gespannt, wie die Geschichte weitergeht.

Fazit: 5 von 5 Punkten.
℗℗℗℗℗