Dienstag, 13. April 2021

[SERIE] Cobra Kai - Staffel 2


Inhalt:
Nach dem Turnier geht das Trainieren weiter, aber Johnnys ehemaliger, fieser Sensei taucht wieder auf, um im Dojo mitzumischen. Sein Einfluss verändert die Kids, was Johnny zunächst nicht bemerkt. Als er es mitbekommt, ist es zu spät.

Meine Meinung: Ehrlich gesagt hatte ich mir von der Serie nicht so viel erhofft. Ich dachte, sie würde ganz nett werden, aber an den Originalfilm von 1984, der zum Kult wurde, könne sie nicht heranreichen. Ich wurde eines Besseren belehrt. Die Serie ist fantastisch und die zweite Staffel hat mich vom Hocker gehauen. Jede Folge habe ich mitgefiebert, weil sie all das bringt, was ich an Serien toll finde: Drama, Action und Humor. In dieser Staffel baut Daniel Larusso sein Dojo weiter aus und holt sich neue Schüler*innen hinzu. Cobra Kai bekommt auch Verstärkung, allerdings von Johnnys damaligen Sensei Kreese, der für ordentlich Stunk sorgt. Die Karate-Kämpfe sehen sehr realistisch aus und ich bin immer total angespannt, wenn sich wieder welche gegenseitig bekämpfen. Besonders der große Kampf im Finale der Staffel ist atemberaubend und schockierend. Mein Herz stand still, als ich mir das angesehen habe. Ich bin noch immer total geflasht und muss sagen, dass dies eine der besten Serien ist, die ich jemals geschaut habe.

Fazit: 5 von 5 Punkten.
℗℗℗℗℗