Freitag, 23. April 2021

[MANGA] Little Witch Academia 3 von Keisuke Sato, Ryo Yoshinari und Yoh Yoshinari


Inhalt:
Akko ist nicht die talentierteste Hexe an der Luna Nova, aber sie hat eine ungemeine Willenskraft, weil sie ihrem Vorbild Shiny Chariot nacheifert. Ob die Lehrkräfte und die anderen Schülerinnen das irgendwann anerkennen?

Meine Meinung: Leider ist das der dritte und letzte Band der Reihe über die tollpatschige und untalentierte Hexenschülerin Akko, die immer wieder irgendwelche, teils selbstgemachte Probleme lösen muss. Doch so sehr sie sich anstrengt, scheint sie immer die schlechteste Schülerin zu sein. Mit diesem Band finden wir leider kein komplettes Ende der Reihe, da der Manga nur als Adaption des Anime entstanden ist und dieser noch weiter produziert wird. Da es aber keine weiteren Manga gibt, kann man das Ende dieser Trilogie höchstens als Zwischenfazit ansehen, wofür sich die Zeichner etwas Nettes überlegt haben. Das Ende macht allerdings Lust auf mehr und schürt Spannung, sodass man gezwungen ist, den Anime weiter zu schauen. Das finde ich zwar nicht so schlimm, da ich den Anime auch gut finde, aber trotzdem hätte ich mir für die gezeichnete Variante auch ein abschließendes Ende gewünscht. Die Zeichnungen sind nach wie vor wunderschön und die Persönlichkeiten der Figuren sind außergewöhnlich gut dargestellt.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗