Mittwoch, 14. April 2021

[MANGA] Black Torch 3 von Takaki Tsuyoshi


Inhalt:
Die Spezialeinheit Black Torch muss erneut gegen Monoke antreten. Alle drei Mitglieder haben allerdings ihren ganz persönlichen Gegner, der sie fordert.

Meine Meinung: Im dritten Band der grandiosen Manga-Reihe bekommen wir es mit einer Extra-Portion Action zu tun, denn hier muss die Spezialeinheit Black Torch gegen ein paar Monster, sogenannten Mononoke, kämpfen. Jiro und Rago, Ichika sowie Reiji haben dabei ihren eigenen, ganz persönlichen Gegner zu bekämpfen, die auf ihre Schwächen abzielen. Das ist spannend und interessant. Ich finde es super, wie die Kämpfe in diesem Manga dargestellt werden, ohne das es plump wirkt oder gar langweilig wird. Die Dialoge zwischen den Figuren machen es aus, da es so interessant bleibt und man sehr gut mitfiebern kann. Es wird wieder einmal sehr brutal und es wird explizit gezeigt, wie Gliedmaßen abgetrennt werden. Ich mag das, aber für zarte Gemüter ist das wahrscheinlich nichts. Am Ende gibt es dann noch eine schockierende Wendung, die die ganze Geschichte spannender macht - auch für die nächsten Bände. Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht. Die Zeichnungen gefallen mir nach wie vor sehr gut und trotz der sparsamen Hintergründe, habe ich nichts vermisst.

Fazit: 5 von 5 Punkten.
℗℗℗℗℗