Dienstag, 16. Februar 2021

[SERIE] Modern Family - Staffel 11


Inhalt:
Das Leben in der Großfamilie scheint sich zu verändern. Die Kinder der Dunphys werden erwachsen und betreten einen neuen Lebensabschnitt. Manni macht sich bereit für eine einjährige Reise.Auch Mitch, Cam und Lilly stehen vor einer Veränderung. 

Meine Meinung: Mit viel Wehmut schaute ich mir die letzte Staffel dieser großartigen Comedy-Serie an. Die ganze Staffel hindurch wird deutlich, dass sich etwas in der Großfamilie verändert. Während Gloria selbst endlich wieder ins Berufsleben eintreten möchte, macht sich ihr Sohn bereit für eine einjährige Reise mit seinem leiblichen Vater. Die Kinder der Dunphys werden erwachsen und scheinen ebenfalls in Aufbruchstimmung zu sein. Cam erhält eventuell ein Jobangebot in seiner Heimat, weswegen er möglicherweise mit Mitch und Lilly wegzieht. Das ist die Rahmenhandlung, aber in einzelnen Folgen geht es gewohnt witzig zu. Immer wieder wird Bezug auf vergangene Staffeln genommen, indem alte Szenen gezeigt werden, sodass man sich in jeder Folge ein bisschen mehr von der Serie verabschieden kann. Ich finde es gut, dass der rührselige Abschied nicht komplett nur in eine Folge hineingepresst wird. So ist es zwischendurch immer mal wieder emotional. Trotzdem habe ich sehr viel gelacht und teilweise hatte ich echt den Eindruck, dass dies die beste Staffel der gesamten Serie ist. Die Produzenten haben sich hiermit selbst übertroffen und einen perfekten Abschied für die Serie geschaffen.

Fazit: 5 von 5 Punkten.
℗℗℗℗℗