Dienstag, 2. Februar 2021

[MANGA] Dragon Ball 7 - Das Labyrinth der Fallen von Akira Toriyama


Inhalt:
Son Goku, Kuririn und Bulma sind unter Wasser unterwegs zum nächsten Dragon Ball. Allerdings ist die Red Ribbon Armee hinter ihnen her. General Blue ist ihnen dicht auf den Fersen.

Meine Meinung: Der ganze Handlungsstrang um die Red Ribbon Armee hatte mir schon im Anime nicht so gefallen, da sie keine richtigen Gegner für Son Goku sind. Er ist viel zu stark für sie, sodass gar keine Spannung aufkommt. In diesem Band ist auch nicht wirklich General Blue der eigentliche Gegner. Er verfolgt sie zwar, während sie im Meer auf der Suche nach dem nächsten Dragon Ball sind und er kommt ihnen dabei in die Quere. Der eigentliche Gegner ist allerdings ein unterirdisches Labyrinth im Meer sowie die Gefahr zu ertrinken. Der Humor, der immer wieder bei Toriyama auftaucht, führt sich hierbei fort und ist demnach nicht mehr so lustig. Irgendwelche Bösewichte unterschätzen entweder Son Goku, weil er noch ein Kind ist, Muten Roshi, weil er ein Greis ist oder Lunch, weil sie eine Frau ist. Doch immer wieder können sie das Gegenteil beweisen. Ich würde mir wünschen, wenn es mal wieder andere Gags gebe. Daher ist dieser Manga ganz gut, aber es gab schon bessere Bände.

Fazit: 3 von 5 Punkten.
℗℗℗