Samstag, 28. November 2020

[HÖRBUCH] Qualityland von Marc-Uwe Kling


Inhalt:
Qualityland ist das Land der Superlative. Peter Arbeitsloser erhält eine Lieferung von etwas, der er weder bestellt noch gebraucht hat. Doch die Rückgabe verläuft schwieriger als gedacht und damit gerät eventuell das ganze gesellschaftliche System ins Wanken.

Meine Meinung: Dieser Roman ist eine  Zukunfssatire, die in einem Land spielt, in der die Technik weit fortgeschritten ist. Peter Arbeitsloser ist Maschinenverschrotter, der defekte Roboter eigentlich verschrotten soll. Doch stattdessen lässt er sie "am Leben" und sie wohnen in seinem Keller. Eines Tages bekommt er einen delfinförmigen Vibrator geliefert, den er nicht bestellt hat. Er will ihn wieder zurückgeben, aber das funktioniert nicht so einfach, denn eigentlich ist der weltweit größte Onlinehändler TheShop unfehlbar. Dadurch wird Peter nach und nach die Tücken der Digitalisierung bewusst und er bereitet einen Kampf gegen das System vor, was das Regime ins Wanken geraten lässt. Der Roman ist irre komisch und ich musste sehr oft uns sehr viel lachen. Das Hörbuch spricht der Autor selbst und ich liebe es, wie er die Stimme für die unterschiedlichen Figuren verstellt. Ein paar Anspielung auf sein anderes großes Werk dürfen dabei nicht fehlen. Das Werk enthält auf witzige Weise eine sehr wahre und interessante Gesellschaftskritik, sodass ich gleichzeitig gut unterhalten aber auch zum Nachdenken gebracht wurde. Für mich ist es Meisterwerk der Literatur, weshalb ich es uneingeschränkt weiterempfehlen kann. Ich habe das Hörbuch problemlos auf doppelter Geschwindigkeit gehört.

Fazit: 5 von 5 Punkten.
℗℗℗℗℗

Laufzeit: 8 Stunden und 26 Minuten
Seitenzahl der Printausgabe: 384
Sprecher: Marc-Uwe Kling
Verlag:
HörbucHHamburg HHV GmbH
Erscheinungsjahr: 2017
ASIN: B075DZD5L5