Montag, 20. Juli 2020

[MANGA] Wedding Peach 6 - Last Wedding von Sukehiro Tomita und Nao Yazawa

Meine Meinung: Yosuke ist zum Dämon Viendo geworden und steht nun Wedding Peach als Gegner gegenüber. Doch Momoko will ihre Liebe nicht aufgeben. Kann sie ihn retten und damit auch die Welt beschützen?


Meine Meinung: Diese Manga-Reihe konnte mich vom ersten Band an begeistern, da sie eine gute Handlung hat und schönn gezeichnet ist. Ich wusste schon, dass sich es hierbei um das Finale der Geschichte handelt und hatte mir daher einen großen Endkampf erhofft. Wedding Peach steht nun ihrem geliebten Yosuke gegenüber, der nun ein Dämon ist. Sein scheinbar unbesiegbarer, dämonischer Vater und Raindevila sind auch noch da. Es stellt sich die Frage, ob die Liebesengel es dieses Mal schaffen können. Diese Hadnlung hätte vielversprechend sein können, doch leider ist sie nach der Hälfte des Bandes um. Es geht so schnell und einen spektakulären Finalkampf gibt es nicht - besonders fehlt mir da ein Kampf gegen Raindevila, die seit Anfang an als superstarke Dämonenkönigin vorgestellt wird. Das war leider zu flach. Nach der Haupthandlung folgen noch zwei Kurzgeschichten, die mir ein wenig überflüssig vorkamen. Vor allem die letzte Story um Yuri, die irgendwann zwischen zwei Kapiteln während der Handlung spielen soll, ist völlig fehl am Platz. Also damit hat die Reihe leider nicht so einen Schluss gefunden, wie erhofft. Die Zeichnungen sind trotzdem wunderschön und die Geschichte fand einen sinnigen Abschluss.

Fazit: 3 von 5 Punkten.
℗℗℗ 

Broschiert: 192 Seiten 
Verlag: EMA - Egmont Manga und Anime (1. Juli 2001) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3898853063 
ISBN-13: 978-3898853064