Mittwoch, 26. Februar 2020

[BUCH] Designer-Baby von Bettina Obricht

Inhalt: Das Mädchen Nora lebt in einer Welt, in der alle Menschen perfekt aussehen. Sie gehört allerdings zu den wenigen Kindern, die nicht dem Schönheitsideal entsprechen und daher lebt sie in der Firma Genosan, in der sie eine Schul- und Berufsausbildung genießen kann.


Meine Meinung: Eine Freundin hat mir dieses Kinderbuch empfohlen, das in einer dystopischen Zukunft spielt. Alle Menschen sehen wunderschön aus. Nur Nora gehört zu den wenigen verunstalteten Menschen und muss daher in der Firma Genosan aufwachsen. Für sie ist die Firma ihre Familie und dort darf sie leben und lernen. Ihr Freund Konrad glaubt allerdings, dass da etwas nicht stimmt und so hinterfragt Nora ihr Leben. Es kommen krasse Geheimnisse ans Tageslicht und das macht das Buch unheimlich interessant und spannend. Man möchte die Wahrheit erfahren und die ganze Hintergründe dieser Welt wissen. Dass wir teilweise ähnliche Züge in der Wirklichkeit haben, bringt mich zum Nachdenken. Nora ist vielleicht etwas zu naiv, aber dennoch ist sie mir beim Lesen ans Herz gewachsen. Gerne hätte ich sie beschützt. Ihre Charakterentwicklung ist beeindruckend. Dies ist ein herausragendes Kinderbuch, was dem Menschen einen Spiegel vors Gesicht setzt und darüber hinaus eine interessante Handlung bietet. Ich bin sehr begeistert.

Fazit: 5 von 5 Punkten.
℗℗℗℗℗ 

Gebundene Ausgabe: 189 Seiten 
Verlag: Oetinger (1. Januar 2003) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3789144274 
ISBN-13: 978-3789144271