Samstag, 18. Januar 2020

[SERIE] American Horror Story: Apocalypse - Die komplette achte Staffel

Inhalt: Die Welt steht vor dem Untergang. Überall werden Atombomben gezündet und nur wenige Menschen können es sich leisten, sich zu retten und die Apocalypse zu überleben. Doch wie geht es dann weiter?


Meine Meinung: Mir großer Spannung erwartete ich die achte Staffel dieser Serie, weil mich das Thema sehr interessierte: Der Weltuntergang. Ich hatte mir bewusst vorher nicht angeschaut, was diesen hervorrufen würde, aber ich hatte ehrlich gesagt mit irgendwelchen Naturkatastrophen gerechnet. Tatsächlich geht es aber darum, dass die Mächtigen der Erde die Atombomben zünden und damit alles vernichten. Nur ein paar priviligierte Menschen können sich in einen bunkerartigen Unterschlupf retten. In den ersten beiden Folgen geht es auch genau darum und wie sie dann zusammen leben und auskommen. Das war bedrückend, aber gleichzeitig spannend. Wie die unterschiedlichen Charaktere zusammenspielen, hätte meiner Meinung nach die ganze Staffel füllen können. Doch plötzlich schwenkt alles um und diese Staffel wird zu einer Art Coven 2. Ich hatte nicht erwartet, dass die Geschichte der dritten Staffel wieder so aufgegriffen wird. Auch die erste Staffel wird weiter erzählt, womit meiner Ansicht nach das Thema ad absurdum geführt wird. Die Apokalypse ist quasi nur ein Randthema. Es geht eher darum, wie die Hexen aus Coven gegen den Antichristen kämpfen. Das war auch interessant, spannend und blutig. Die Erotik war ich hier leider nicht sehr im Vordergrund. Die ersten beiden Folgen hätten meiner Meinung nach anders gestaltet werden sollen, damit man nicht in seinen Erwartungen enttäuscht wird. Für mich hätten die ersten beiden Folgen Potential für eine andere Handlung gehabt. Dementsprechend ist der Titel irreführend. Da Coven zu meinen Lieblingsstaffeln gehört, war ich aber dennoch positiv angetan von den weiteren Entwicklungen. Wie man sieht, stehe ich dieser Staffel zwiegespalten gegenüber. Aber ich kann nicht behaupten, ich hätte sie nicht gerne gesehen.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗ 

Darsteller: Sarah Paulson, Evan Peters, Adina Porter, Billie Lourd, Leslie Grossman 
Künstler: Ryan Murphy, Brad Falchuk 
FSK: Freigegeben ab 18 Jahren 
Studio: 20th Century Fox 
Erscheinungsahr: 2018
Anzahl der Episoden: 10