Montag, 25. November 2019

[Ich blogge...] Das perolicious-Universum

Seit fast zehn Jahren existiert dieser Blog schon und seitdem hat sich so viel getan. Das "Projekt" hat sich total weiterentwickelt und ausgeweitet. Die neusten Entwicklungen möchte ich heute mit euch teilen.

Seit geraumer Zeit ist das Instagram-Profil "perolicious" privat gestellt, weil ich da tatsächlich viel Privates von mir preisgebe, sodass ich ein wenig unter Kontrolle haben möchte, wer darauf Zugriff hat. Man darf mir aber trotzdem gerne eine Anfrage stellen.

Seit November habe ich die Büchersache, mit der ich damals eigentlich angefangen hatte, wieder verstärkt aufgegriffen. Es gibt nämlich nun den #BücherPodcast, der sich nur um das Lesen dreht. Hierzu habe ich nun ein Instagram-Profil (@buecherpodcast) zum Podcast erstellt, das allerdings öffentlich ist, weil es eben nur um Bücher geht und hauptsächlich Bücherbilder online gestellt werden. Dort stelle ich auch meine Buchrezensionen parallel zum Blog hier ein, sodass man sie auf beiden Plattformen lesen kann. Ein drittes Instagram-Profil gibt es für meine Schmucklesezeichen (@schmucklesezeichen).

Nach wie vor gibt es eine (sehr vernachlässigte) Seite auf Facebook, auf Wattpad findet man meine Geschichten, auf YouTube existiert auch ein (inaktives) Profil und es gibt sogar Bücher von mir auf Amazon zu kaufen. Nun soll es aber ab 2020 weitergehen und etwas für mich sehr Bedeutendes ist in Arbeit, was ich mir schon seit jeher gewünscht hatte. Jetzt scheint es vielleicht endlich wahr zu werden und darauf kann man sich dann ab 2020 freuen. Man kann also gespannt sein.