Montag, 16. September 2019

[Buch] Die Magischen 6 - Madame Esmeraldas Geheimnis von Neil Patrick Harris

Inhalt: Die Hellseherin Sandra kommt nach Mineral Wells. Sie ist eine alte Freundin von Leilas Dad. Das Mädchen ist total fasziniert von der Frau und darf sogar bei einer ihrer Shows mitmachen. Allerdings gehen mysteriöse Dinge vor, seit Sandra da ist.

Meine Meinung: Den ersten Band der Reihe fand ich schon sehr gut, aber dieser Band hat mir von der Story her noch besser gefallen. Dieses Mal stet die junge Entfesslungskünstlerin Leila im Mittelpunkt, die als kleines Kind von den beiden Mr Vernons adoptiert wurde. Eines Tages taucht eine alte Freundin ihres Dads auf. Sandra ist Hellseherin und Leila ist total fasziniert von ihr. Sie darf sogar in ihrem Programm auftreten, wofür das Mädchen hart trainiert. Allerdings passieren auch mysteriöse Dinge in Mineral Wells. Die Magischen 6 gehen der Sache auf den Grund und kommen hinter gefährlichen Geheimnissen. Das ist sehr spannend und interessant. Während ich im ersten Band die Geschichte nett fand und ich zusätlichen Eigenschaften des Buches gefeiert habe, ist es dieses Mal anders herum. In diesem Band finde ich die Handlung großartig und die Illustrationen sind nach wie vor fantastisch. Aber die enthaltenen Rätsel nerven mich schon. Man muss quasi beim Lesen einen Stift und Zettel zur Hand haben, um Geheimcodes zu entschlüsseln. Wenn man sein Buch unterwegs liest, ist dies umständlich und nervig. Das hat mich gestört. Dann entschlüsselt man die Codes und ist enttäuscht, dass sie gar nicht so wichtig für die Handlung sind. Das ist mein Kritikpunkt an dem Buch. Ansonsten bin ich begeistert.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗ 

Gebundene Ausgabe: 352 Seiten 
Verlag: Egmont Schneiderbuch; Auflage: 1 (5. Juni 2019) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3505142360 
ISBN-13: 978-3505142369