Dienstag, 25. Juni 2019

[Serie] Chilling Adventures of Sabrina - Teil 1 und 2

Inhalt: An ihrem 16. Geburtstag soll Sabrina in das Buch Satans schreiben, aber sie will dem dunklen Lord nicht dienen. Sie entscheidet sich dazu, den Kampf gegen ihn aufzunehmen.

Meine Meinung: Vorab muss erwähnt sein, dass diese düstere Horrorserie kaum etwas mit der damaligen Sitcom zu tun hat. Ein paar Figuren wie Sabrina selbst, ihr Freund Harvey und ihre Tanten tauchen zwar auf, aber ihre Persönlichkeiten sind anders. Sabrinas Eltern sind verstorben und so wurde die Halbhexe von ihren beiden Tanten Hilda und Zelda großgezogen. Ebenfalls mit im Haus wohnt ihr Cousin Ambrose. Als Sabrinas 16. Geburtstag bevorsteht, wird ihre satanische Taufe geplant, die der Teenager jedoch ablehnt. Sie möchte sich dem dunklen Lord nicht verschreiben und damit riskiert sie nicht nur ihre Hexenkräfte, sondern auch ihre Unsterblichkeit. Die Serie ist düster, gruselig, spannend und äußerst interessant. Ich liebe ja Horror- und Mysterieserien und diese hier ist für mich irgendwie eine Mischung aus "Buffy" und "American Horror Story". Das finde ich total genial. Auch die Nebenfiguren finde ich super, denn neben Harvey gesellt sich beispielsweise der transidente Theo oder die Seherin Rosalind. Tante Hilda ist aber meine Lieblingsfigur, denn sie wird als eine nette und naive Frau dargestellt, die es allerdings Faustdick hinter den Ohren hat. Für die erste Staffel hat man schon allerhand aufgefahren, sodass ich mich frage, wie das in einer weiteren Staffel getoppt werden soll. Die ein oder andere Folge fand ich langweilig, aber im Großen und Ganzen bin ich sehr begeistert.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗

Darsteller: Kiernan Shipka, Ross Lynch, Lucy Davis, Miranda Otto, Chance Perdomo, Michelle Gomez, Jaz Sinclair, Richard Coyle
Idee: Roberto Aguirre-Sacasa
Studio: Warner Bros. Television
Genre: Mystery, Horror, Drama
Musik: The Newton Brothers
Anzahl der Episoden: 20