Freitag, 7. Juni 2019

[FFF] ESC 2017

1. Ungarn
Ich weiß nicht, was dieser Song mit mir macht, denn ich verstehe den Text überhaupt nicht. Aber sobald der Sänger zu singen beginnt, könnte ich heulen. Es trifft mich mitten ins Herz und "Origo" von Joci Papai ist mittlerweile in meinen Top-Favoriten der Songs aller Zeiten. Die Melodie ist auch so schön.

2. Bulgarien
Dieses Lied war eigentlich von Anfang mein Favorit gewesen und er schnitt auch ganz oben ab. Auf den Zielgeraden wurde er aber noch gerade so überholt. Trotzdem finde ich "Beautiful Mess" von Krstian Kostov nach wie vor sehr schön.

3. Moldau
Sunstroke Projekt trat zum zweiten Mal auf und auch wenn mir der damalige Song noch besser gefällt, ist dieser auch großartig. Er hat einen super Beat, der mich zum Tanzen einlädt. Irgendwie habe ich eine Schwäche für Saxophone. Bei "Hey Mamma" muss ich die Hüfte schwingen.

4. Rumänien
Dass mich Gejodele mal so begeistern kann, hätte ich nie erwartet. Aber die Mischung bei "Yodel it" von Ilinca feat. Alex Florea macht's. Es ist ein richtig klasse Popsong, der so eine schöne Melodie hat.

5. Aserbaidschan
Bei diesem Song hat einfach alles gepasst. "Skeletons" von Dihaj ist ein schönes Lied, aber auch die Performance auf der ESC-Bühne war klasse. Das höre und schaue ich mir nach wie vor gerne an.