Dienstag, 28. Mai 2019

[Serie] Game of Thrones - Die komplette dritte Staffel

Inhalt: Aus allen Richtungen werden Pläne geschmiedet, wie man den König stürzen kann und selbst zum König wird. Doch auch eine andere Gefahr scheint näher zur rücken: Hinter der Mauer befinden sich die Weißen Wanderer.

Meine Meinung: Nach etwa drei Jahren Pause habe ich endlich die dritte Staffel durchgeschaut und freue mich sehr darüber. Die Zusammenhänge der Handlung sind ziemlich komplex und lassen sich deshalb nur schwer zusammenfassen. Prinzipiell geht es um das Land Westeros, in dem der König regiert. Doch es gibt noch andere potentielle Könige im Land, die den eigentlichen König stürzen wollen. Daher werden überall Pläne und Intrigen geschmiedet und in jeder Folge folgt man abwechselnd anderen Protagonisten. Gleichzeitig droht eine andere Gefahr, denn hinter der sogenannten Mauer, in der Schnee und Eis herrscht, gibt es dämonische Weiße Wanderer. Das ist sehr interessant, wenn auch manchmal etwas langatmig. Ich habe einige Charaktere, die ich sehr lieb gewonnen habe, obwohl das bei dieser Serie nicht sehr gut ist. Hier sterben nämlich plötzlich auch wichtige Charaktere, was mich immer wieder schockt und womit man einfach nicht rechnet. Besonders die vorletzte Folge der Staffel hat mich zutiefst erschüttert und sprachlos gemacht. Wer kein Blut sehen kann, sollte sich die Serie vielleicht nicht anschauen.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗ 

Darsteller: Peter Dinklage, Lena Headey, Amrita Acharia, Alfie Allen, Emilia Clarke 
Regisseur(e): Daniel Minahan, Alan Taylor 
Komponist: Ramin Djawadi 
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren 
Studio: Warner Home Video 
Anzahl der Episoden: 10
Erscheinungsjahr: 2015