Mittwoch, 8. Mai 2019

[Buch] Alle lieben George - keiner weiß wieso von Frank Cottrell Boyce

Inhalt: George ist ein unbeliebter Junge in der Schule, bis er eines Tages ein sehr altes Parfüm geschenkt bekommt. Als er es aufträgt, fliegen alle Mädchen auf ihn.

Meine Meinung: Es gibt Kinder, die nicht so gerne lesen. Für diejenigen ist dieses Buch vielleicht gut geeignet. Hierin geht es um George, der ein Außenseiter ist. Nicht mal von seiner eigenen Familie wird er beachtet. Doch das ändert sich schlagartig, als er ein altes Parfüm geschenkt bekommt. Als er es benutzt, ist er bei Mädchen und Frauen total angesagt. Ein Satz mehr und ich hätte das komplette Buch erzählt. Viel passiert nämlich nicht auf den etwa 80 Seiten, die mit großer Schrift beschrieben sind. Ich hatte das Buch in nicht einmal einer halben Stunde durch. Für Nichtleser könnte es aber ein Einstieg in die Welt der Literatur sein. Die Geschichte ist ganz nett, aber vor allem könnte es das Erfolgserlebnis sein, ein Buch gelesen zu haben, wenn Kinder es beenden. Ein paar lustige Stellen gibt es tatsächlich, die man noch weiter hätte ausführen können. Die Nebencharaktere hätte man vielleicht auch noch besser beschreiben können. Potential für mehr hätte es daher gegeben, aber so ist es eben nur ganz nett. Viel mehr kann man auch nicht sagen.

Fazit: 2 von 5 Punkten.
℗℗ 

Taschenbuch: 80 Seiten 
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (31. Mai 2018) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3423717823 
ISBN-13: 978-3423717823