Donnerstag, 11. April 2019

[kurz angezockt] Run Race 3D

Ich habe mal wieder ein Zocker-Spiel für mich entdeckt, was mich total reizt. Es handelt sich hierbei um Run Race 3D.

In diesem Handyspiel steuert man eine Figur, die gegen drei andere Figuren durch verschiedene Level rennt, die immer schwerer werden, je weiter man kommt. Dabei bewegt sich die Figur von alleine in die richtige Richtung und durch ein Tap (oder einem Doppeltap) bringt man seine Figur an den richtigen Stellen zum Hüpfen. Dabei muss man echt aufpassen, denn nur durch geschickte Sprünge kann man die anderen Figuren überholen. Verpasst man den perfekten Sprung an der richtigen Stelle und läuft zum Beispiel gegen eine Wand, kann man leicht überholt werden.

Die Figuren müssen in einem Level drei Runden laufen. Nach jeder Runde löst sich die hinterste Figur auf. Also muss man am besten immer weit vorne sein, um nicht zu verlieren. Das macht total süchtig und man will immer weiter kommen. Leider gibt es nach jedem Level Werbeeinblendungen, die man oft nicht wegklicken kann und man sich deshalb 30-sekündige Spots anschauen muss.

Jedes Mal, wenn man ein paar Level geschafft hat, erscheint das gleiche Level noch mal als Bonuslevel, in denen man Münzen sammeln kann. Außerdem kann man sich zwischendurch durchs Ansehen von Werbung auch Münzen verdienen. Mit diesen Münzen kann man sich neue "Outfits" für die Figuren oder sogar eine neue Statur kaufen. Zu den vorhanden Kostümen gehören auch Superhelden-Kostüme von z.B. Deadpool oder Spiderman. Das ist witzig. Ich spiele natürlich am liebsten mit einer komplett gelben Figur.

Bisher waren die Schwierigkeitsgrade der Level okay. Manchmal muss man ein paar Mal ausprobieren, bis man den besten Weg gefunden hat. Und das ist auch gut so. Denn wenn das Spiel zu leicht wäre, würde die Herausforderung fehlen. Bisher macht mir das Game echt Spaß.