Samstag, 20. April 2019

[Buch] Das Dach muss vor dem Winter drauf von Renate Bergmann

Inhalt: Stefan und seine Frau erwarten ihr zweites Kind. Daher wird ihre Wohnung langsam zu klein für die Familie. Renate Bergmann unterstützt ihren Neffen beim Hausbau.

Meine Meinung: Wenn ein neues Buch der Online-Omi erscheint, freue ich mich wie ein kleines Kind. Ich frage mich immer wieder, wie der Autor es schafft, nach wie vor so lustig zu sein. In diesem Buch hilft Renate Bergmann ihrem Neffen Stefan beim Hausbau. Anfangs hatte ich zwar kurzzeitig den Eindruck, dass mir dieses Buch weniger gefällt als die bisherigen Bände, aber das war wirklich nur ganz kurz. Schon bald war ich wieder Feuer und Flamme. Mein Humor wurde wieder total getroffen und ich musste so oft schmunzeln. Wer Renate Bergmann schon kennt, wird sie auch hier wieder so erleben, wie sie leibt und lebt. Das ist einfach nur genial. Wieder mit von der Partie sind Renate beste Freunde, ihre esoterische Tochter oder ihre "liederlichen" Nachbarinnen. Es ist einfach nur genial und hat wieder einmal sehr viel Spaß gemacht. Es ist nur schade, dass ich schon wieder so lange warten muss, bis der nächste Band erscheint. Die etwa 200 Seiten lesen sich so schnell weg, dass man nicht so viel von dem Buch hat. Die doppelte Länge wäre schon sehr super. Also ich kann diese Bücher einfach nur wärmstens empfehlen.

Fazit: 5 von 5 Punkten.
℗℗℗℗℗ 

Taschenbuch: 240 Seiten 
Verlag: Rowohlt Taschenbuch; Auflage: 2. (12. März 2019) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3499275880 
ISBN-13: 978-3499275883