Samstag, 16. März 2019

[Serie] One day at a time - Staffel 3

Inhalt: Familie Alvarez muss wieder einmal viele Hürden überstehen. Krankheiten, Liebeskummer, Depressionen können nur mit einer Prise Humor ertragen werden.

Meine Meinung: Dies ist die dritte Staffel der Sitcom, die mich bisher sehr gut begeistern kann. Darin geht es um die Familie Alvarez, bestehens aus der alleinerziehenden Mutter Penelope, der Tochter Elena, dem Sohn Aley, Großmutter Lydia und dem befreundeten Nachbarn Schneider. Die Sitcom zeichnet sich allerdings dadurch aus, dass auch ernste Themen wie Rassismus, Drogenmissbrauch, Depressionen oder Diskriminierung angesprochen werden. Und das wurde besonders in dieser Staffel verstärkt. Eigentlich schwingt in jeder Folge ein ernster Unterton mit und das ist dann nicht immer so heiter und fröhlich, wie man es von Sitcoms gewohnt ist. Wer hier einfach nur seichte Unterhaltung erwartet, wird vielleicht enttäuscht sein. Mir gefällt aber gerade diese Ernsthaftigkeit und dass es eben nich immer nur Friede, Freude, Eierkuchen ist. Die Staffel hat mir wieder sehr gut gefallen.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗
Idee: Gloria Calderon Kellett, Mike Royce
Darsteller: Justina Machado, Rita Moreno, Isabella Gomez, Marcel Ruiz, Todd Grinnell
FSK: 12
Erscheinungsjahr: 2019
Anzahl der Episoden: 13