Samstag, 2. März 2019

[Film] Die Unglaublichen 2

Inhalt: Familie Parr hat Superkräfte, die sie aber per Gesetz nicht einsetzen dürfen. Eine Organisation meldet sich bei Mr. Incredible und seiner Frau Elastigirl, um das Gesetz wieder rückgängig zu machen. Hierfür soll nun Elastigirl wieder als Superheldin kämpfen. Mr. Incredible hingegen soll den Hausmann mimen. Das gefällt ihm natürlich gar nicht.

Meine Meinung: Bevor dieser Film in den Kinos startete, schaute ich mir den ersten Teil noch einmal an und fand ihn recht langweilig. Daher bin ich dann doch nicht ins Kino gegangen. Jetzt habe ich den Film mal zuhause angeschaut und fand ihn besser als den Vorgänger. Hier geht es wieder um Familie Paar. Jedes Mitglied hat Superkräfte, doch leider dürfen sie nicht mehr als Superhelden arbeiten. Ein Gesetz verbietet es. Eine Organisation meldet sich bei den Eltern und Mutter Helen soll wieder als Elastigirl antreten, um die Menschheit zu überzeugen, dass Superhelden gebraucht werden. Bob passt das nicht so wirklich, denn nun muss er sich als Hausmann um die Kinder kümmern. Die Story ist teilweise witzig und vor allem sehr spannend. Ich finde die Kämpfe richtig cool, aber nicht zu brutal, weswegen Kinder sicherlich beim Schauen ebenfalls ihren Spaß haben werden. Das jüngste Mitglied der unglaublichen Familie sorgt für viele Lacher und wird spätestens mit diesem Film zu einer Kultfigur. Mich hat er gut unterhalten.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗ 

Darsteller: Nicole Grindle, John Walker 
Regisseur(e): Brad Bird 
FSK: Freigegeben ab 6 Jahren 
Studio: Walt Disney 
Erscheinungsjahr: 2018 
Spieldauer: 114 Minuten