Samstag, 30. März 2019

[Buch] Mein Leben als drittes Rad am Wagen von Gepo Lynx

Inhalt: Der zwölfjährige Ling wird von dem ehemaligen Schulfreund seines Bruders adoptiert, als dieser ins Gefängnis kommt. Sie haben keine Eltern mehr, aber Ling vermisst seinen Bruder Tashi. Als er wieder frei kommt, zieht er zu Ling und seinem Adoptivvater. Die beiden Erwachsenen können sich aber nicht ausstehen und Ling sitzt zwischen den Stühlen.

Meine Meinung: Auf der Suche nach einem weniger kitschigen Buch aus dem Genre gay romance bin ich auf dieses Werk gestoßen. Darin geht es um den chinesischen Zwölfjährigen Ling, dessen Eltern bereits verstorben sind. Er hat nur noch seinen Bruder Tashi, der allerdings bezichtigt wird, Ling misshandelt zu haben und deshalb ins Gefängnis wandert. Das ist aber nur eine Lüge, um die Firma des Bruders zu zerstören. Ausgerechnet Tashis ehemaliger und verhasster Schulfreund Ray taucht zur Rettung auf und adoptiert Ling. Er holt ihn nach Amerika. Ein paar Monate später kommt Tashi frei und zieht bei Ray und Ling ein. Die beiden ehemaligen Streithähne können sich noch immer nicht leiden und Ling weiß nicht, wie er damit umgehen soll. Soweit ist die Handlung sehr interessant, auch wenn mich die gestelzte Sprache der großen Bruders sehr gestört hatte. Es handelt sich hierbei zwar um Multimillionäre, aber dennoch sind sie gerade mal 19 Jahre alt. Redet man da so? Das hatte ich aber vernachlässigt, weil die Story so gut war und auch der Schreibstil zum Lesen motivierte. Ich wollte unbedingt wissen, wie sich das Dreiergespannt zusammenrauft. Das erfährt man dann auch, aber leider viel zu abrupt. An einer Stelle gibt es eine zu plötzliche Wendung und die beiden "Erwachsenen" sind plötzlich ein Paar. Und das finde ich nicht überzeugend. Bis dahin stand Ling zwischen den beiden und plötzlich war er das dritte Rad am Wagen. Auch die Art, wie sie mit dem Jungen umgehen, überzeugt mich nicht. Ling ist anfangs 12 und später 13 Jahre alt, aber er wird manchmal wie ein Kleinkind behandelt. An anderen Stellen werden ihm sexuelle Dinge offenbart, die ebenfalls nicht für die Ohren eines Kindes gemacht sind. Außerdem fehlte mir dann in der zweiten Hälfte des Buches ein interessanter Handlungsstrang.

Fazit: 3 von 5 Punkten.
℗℗℗ 

Taschenbuch: 264 Seiten 
Verlag: Main Verlag; Auflage: 1 (24. November 2018) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3959492499 
ISBN-13: 978-3959492492