Mittwoch, 16. Januar 2019

[Serie] Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 2

Inhalt: Nach dem Selbstmord von Hannah, klagt ihre Mutter die Schule an, weil sie nichts gegen das Mobbing unternommen haben soll. Nun beginnt eine Reihe von Gerichtsverhandlungen, welche alle Beteiligten aufwühlt.

Meine Meinung: Die erste Staffel der Serie beruht auf ein Buch. Eigentlich war damit alles erzählt, aber es wurde eine weitere Staffel produziert. So war ich gespannt, wie die Geschichte nun weitergesponnen wird. Die erste Staffel hatte mich ja nicht wirklich überzeugt. Ich fand lediglich die letzte Folge grandios und sie hat mich dazu bewegt, mir auch diese zweite Staffel anzuschauen. Nachdem Hannahs Mutter von den Kassetten erfuhr, zeigt sie die Schule an, die ihrer Meinung nach das Mobbing hätte verhindern müssen. In jeder Folge steht nun ein anderer Charakter im Zeugenstand. Ähnlich wie in der ersten Staffel erlebt man nun einige Vorfälle erneut in Rückblicken. Andere neue Situationen werden aufgezeigt, welche ich teilweise allerdings nicht überzeugend fand. Mich wunderten Sachen, weil sie in der ersten Staffel (und auch im Buch) nicht erwähnt wurden und meiner Ansicht nach hätten erwähnt werden müssen. So hatte Hannah plötzlich eine Affäre mit jemanden, was in der ersten Staffel nicht ansatzweise angesprochen wurde. Davon abgesehen fand ich die einzelnen Folgen wieder einmal zu lang gezogen und deshalb viel zu langeweilig. Es zieht sich unheimlich. Erst zum Ende der Staffel gibt es wieder interessante bzw. spannende Momente. Das sind aber leider viel zu wenige. Das offene Ende nervt mich ungemein, weil nun klar ist, dass die Serie noch um mindestens eine weitere Staffel verlängert wird. Was soll denn jetzt noch folgen? Wollen sie Hannahs Tod zum dritten Mal aufrollen? Ich bin mir nicht sicher, ob ich mir das noch anschaue. 

Fazit: 2 von 5 Punkten.
℗℗
Idee: Brian Yorkey
Darsteller: Dylan Minnette, Katherine Langford, Christian Navarro, Alisha Boe
Studio: Anonymous Content, Paramount Television, July Moon Productions, Kicked to the Curb Productions
Erscheinungsjahr: 2018
Anzahl der Episoden: 13