Freitag, 25. Januar 2019

[FFF] Top 5 Comics 2018

1. Sex Story - Eine Kulturgeschichte in Bilder von Phillippe Brenot und Laetitia Coryn
Der beste Comic, den ich in 2018 gelesen habe, ist dieser erotische Comic. Man erfährt, welche Rolle Sex in den verschieden Epochen der Geschichte hatte. Das ist informativ, aber auch sehr unterhaltsam. Ich glaube, so viel habe ich auf diese Weise noch nie gelernt. Das finde ich absolut genial.

2. Schillerlöckchen von Ralf König
Dieses Jahr habe ich zugegebenermaßen viele Comics von Ralf König gelesen. Daher sind auch einige in dieser Liste gelandet. Am meisten im Gedächtnis ist mir dieser Band geblieben, da es einige Parodien - z.B. auch von Disney - enthält. Das ist superwitzig.

3. Stutenkerle von Ralf König
Auch dieser Band ist ultrakomisch. Mir gefallen die Zeichnungen sehr gut und jede einzelne Seite ist zum Kaputtlachen. Schon das Cover ist episch.

4. Suck my Duck! von Ralf König
Alle guten Dinge sind drei, weshalb hier noch ein Comic von Ralf König in der Liste ist. Der Titel allein ist schon sehr witzig. Das Cover ist GELB! Gibt es noch etwas hinzuzufügen? Okay, der Inhalt ist auch super.

5. Die drei ??? - Das Dorf der Teufel
Ich bin nicht unbedingt ein Fan der drei ??? In der Vergangenheit hatte ich kaum Berührungspunkte - so kenne ich weder die Hörspiele noch die Bücher. Aber die Comics haben mir sehr gut gefallen - so auch dieser hier. Somit werde ich nun doch noch Fan der drei jungen Detektive. Jedenfalls besteht die Chance.