Mittwoch, 19. Dezember 2018

[Serie] Big Mouth - Staffel 2

Inhalt: In dieser nicht ganz jungendfreien Animationsserie geht es um eine Gruppe von Kindern und wie sie Pubertät erleben. Die Hormonmonster tun einiges, um ihr Leben durcheinander zu bringen.

Meine Meinung: Mir hatte die erste Staffel dieser Zeichentrickserie schon gut gefallen. Sie ist recht niveaulos, aber lustig. Im Mittelpunkt stehen Nick und Andrew, die sich in ihrer Pubertät befinden und regelmäßigen Besuch von ihren Hormonmonstern bekommen. Aber auch ihre Freunde sind nicht davon gefeit. Das führt zu vielen seltsamen, chaotischen, aber auch obszönen Situationen. Die Figuren sind total überdreht, aber meinen Humor trifft es. Die Serie ist allerdings nicht für Kinder geeignet, da sie keinen Blat vor den Mund nimmt und jedes Tabu bricht. Von mir aus hätte die Staffel noch weit mehr Folgen haben können.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗

Idee: Nick Kroll
Musik: Mark Rivers 
Produktionsland: USA
Anzahl der Folgen: 10
Erscheinungsjahr: 2018