Montag, 31. Dezember 2018

[Buch] Aschenputtel, der goldene Schuh und der Prinz mit der Beule von Kirsten John

Inhalt: Mia hat einen verzauberten Frosch aus einem Märchen mitgebracht. Nun will sie in das nächste Märchen reisen, um ihm zurückzuverwandeln.

Meine Meinung: Durch Zufall bin ich an dieses Kinderbuch geraten und da ich das Cover so schön fand, musste ich es lesen. Außerdem stehe ich auf Märchen-Adaptionen. In dieser Geschichte geht es um Mia, die in Märchen reisen kann. Es gibt noch vorherige Teile, die ich nicht gelesen habe, was aber nicht so schlimm ist, da sie dieser Handlung keinen Abbruch tut. Man erfährt, dass sie einen verzauberten Frosch aus einem Märchen mitgebracht hat. Ihn möchte sie nun zurück verwandeln und daher beschließt sie, mit ihm in das Märchen "Der Froschkönig" zu reisen, denn dort gibt es ebenfalls einen verzauberten Frosch. Doch leider stellt sich heraus, dass sie in Aschenputtel gelandet ist. Da sie aus Versehen in die Geschichte eingreift, verhindert sie beinahe ein Happy End. Das muss sie gerade rücken. Ich muss sagen, dass mir die Aufmachung des Buches sehr gefällt. Besonders die Illustrationen gefallen mir. Leider finde ich die Handlung recht langweilig und zu gewöhnlich. Mir fehlt der Humor. Am schlimmsten finde ich das Ende, dass ziemlich abrupt daher kommt und man sich deshalb über die vorherige, unnötige Handlung wundert. Da hatte ich mehr erhofft.

Fazit: 2 von 5 Punkten.
℗℗ 

Gebundene Ausgabe: 128 Seiten 
Verlag: Arena (1. Januar 2012) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3401067028 
ISBN-13: 978-3401067025