Samstag, 24. November 2018

[Buch] Gregs Tagebuch 4 - Ich war's nicht! von Jeff Kinney

Inhalt: Da Gregs Familie nicht in den Urlaub fährt, muss er zusehen, wie er den Sommer verbringt. Am liebsten würde er die ganze Zeit Videospiele spielen, aber seine Eltern dulden das nicht. Also probiert er andere Aktivitäten durch.

Meine Meinung: Dies ist der vierte Band der Tagebuchreihe des Rotzlöffels Greg. Hierin geht es darum, was ihm alles in den Sommerferien passiert. So sucht er sich beispielsweise einen Sommerjob oder fährt mit der Familie seines besten Freundes in Urlaub. Dabei passieren ihm wieder allerhand Missgeschicke, bei denen er meist selbst schuld ist. Denn Greg ist kein unschuldiger, lieber Junge, sondern hat es faustdick hinter den Ohren. Und das macht eine Menge Spaß. Ich fand es wieder einmal ziemlich lustig und habe an einigen Stellen schmunzeln müssen. Obwohl es ein Buch für Kinder ist, werden selbst Erwachsene damit ihre Freude haben, denn es ist sehr unterhaltsam. Die vielen enthaltenen Comics liefern so ihre eigenen Gags oder eben die Pointe des zuvor beschriebenen Texts. Das ist meiner Ansicht nach noch immer innovativ und lockert das gesamte Werk auf. Ich hatte das Buch auch wieder innerhalb kurzer Zeit durch und möchte nun mein Sucht mit den nächsten Bänden befriedigen. Ich bin gespannt, was Greg noch so erlebt und freue mich auf viele weitere Geschichten.

Fazit: 5 von 5 Punkten.
℗℗℗℗℗ 

Taschenbuch: 228 Seiten 
Verlag: Baumhaus Taschenbuch; Auflage: 8. Aufl. 2013 (14. März 2013) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 9783843210324 
ISBN-13: 978-3843210324 
ASIN: 3843210322