Montag, 29. Oktober 2018

[Comics] Sex Story - Eine Kulturgeschichte in Bildern von Philippe Brenot und Laetitia Coryn

Inhalt: Dieser Comic gibt einen Überblick über die Sexualität beginnend vor zwei Millionen Jahren bis zur Gegenwart und sogar darüber hinaus, indem er Vermutungen über die Zukunft anstellt.

Meine Meinung: Durch eine Empfehlung habe ich mir diesen Comic gekauft, der Fakten der Geschichte der Sexualität in comicartigen Zeichnungen liefert. In mehreren Kapiteln wird erklärt, wie Sex in diesen jeweiligen Zeiten praktiziert wurde und welche Problematiken auftauchten. Es beginnt vor zwei Millionen Jahren und endet mit Prognosen für die Entwicklungen in der Zukunft. Das alles ist sehr interessant, lehrreich und gleichzeitig dabei so unterhaltsam, dass ich nur empfehlen kann. Es ist lustig und trotzdem enthält es so viel Wissen, dass ich vieles dazugelernt habe. Mir war garnicht bewusst, wie offen Sexualität in der Vergangenheit behandelt wurde und wie sie immer mehr tabuisiert wurde. Im diesem Zusammenhang wird immer wieder die Sexualität der Frau und die Homosexualität thematisiert. Die Zeichnungen finde ich sehr gelungen und obwohl sie recht explizit sind, wirken sie meiner Ansicht nach nicht anstößig. Ich bin begeistert und würde das Werk am liebsten zur Pflichtlektüre erklären, damit alle Menschen von diesem Wissen profitieren.

Fazit: 5 von 5 Punkten.
℗℗℗℗℗ 

Gebundene Ausgabe: 208 Seiten 
Verlag: btb Verlag (25. September 2017) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3442757444 
ISBN-13: 978-3442757442