Donnerstag, 25. Oktober 2018

[Buch] Bronco Baxter 3 - Alpenglühen am Broadway vom Tom Dillinger

Inhalt: Bronco sucht einen seriösen Job und landet so als Inspizient am Broadway. Doch hinter den Kulissen geht nicht alles mit rechten Dingen zu.

Meine Meinung: Dieses ist der dritte Band um Bronco Baxter, der in den USA der 1930iger irgendwelche Kriminalfälle löst, obwohl er selbst kein Polizist oder gar Dedektiv ist. Eigentlich verdient er sich seinen Lebensunterhalt damit, Joints zu verkaufen. Da er aber Angst hat, irgendwann dabei erwischt zu werden, möchte er einen seriösen Job finden und landet zufällig beim Broadway, wo er hinter den Kulissen einer Show arbeitet. Eines Tages findet er einen Kollegen zusammengeschlagen auf dem Boden vor und er fragt sich, was dahinter steckt. Er kommt Geheimnissen auf die Spur. Doch obwohl dies der eigentliche Inhalt des Bandes sein soll, nimmt er nur einen kleinen Teil ein. Vielmehr geht es um Bronco und sein Leben bzw. seinem neuen Beruf am Broadway. Die Erotik, die in den vorherigen Bänden nur eine kleine Rolle gespielt hat, tritt hier fast vollständig in den Hintergrund und es kommt eigentlich nicht wirklich zu irgendwelchen erotischen oder gar sexuellen Szenen. Stattdessen scheint der Fokus auf dem Broadway und das Showbusiness der 1930iger zu liegen. Das ist interessant und mir gefällt immer noch die Atmosphäre, die dabei entsteht. Wer allerdings einen homoerotischen Roman erwartet, wird wohl sehr enttäuscht sein. Mir macht es nichts aus, dass der Inhalt in eine andere Richtung geht, weil ich das höchst interessant finde. Trotzdem würde ich mir wünschen, dass der Inhalt das hält, was das Cover und der Titel versprechen.

Fazit: 3 von 5 Punkten.
℗℗℗ 

Format: Kindle Edition 
Dateigröße: 792 KB 
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 122 Seiten 
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. 
Sprache: Deutsch 
ASIN: B00BBW1FDC