Donnerstag, 30. August 2018

[kurz angezock] Phyisics Balls

Auf meinem Smartphone habe ich wieder ein neues Spiel ausprobiert und dieses Mal ist es erneut ein Arcade-Game, weil ich diese am liebsten mag.

Ein wenig erinnert "Physics Balls" an eine Mischung aus Flipper und Tetris. Oben befindet sich anfangs ein Ball, den man in eine Richtung abfeuern kann. Von unten kommen geometrische Figuren mit Ziffern. Der Ball prallt an den Figuren ab und bei jedem Treffer, verringert sich die Zahl auf den Figuren. Wenn sie bei 0 sind, lösen sich die Figuren auf. Fällt der Ball nach unten, wird er wieder nach oben gelenkt und die nächste Runde beginnt. Die geometrischen Figuren bewegen sich ein Feld nach oben. Wenn man es nicht schafft, die Figuren aufzulösen, bis sie oben ankommen, hat man verloren. Im Laufe der Zeit werden die Ziffern auf den Figuren immer höher. Anfangs haben sie entweder die Zahlen 1 oder 2 drauf, aber später können sie bis sogar dreistellig werden (und vielleicht noch höher).

Ich finde dieses Spiel wieder äußerst süchtig machend, also perfekt für mich. Ich mag solche Spiele, bei denen man versucht, seinen eigenen Rekord zu toppen. Das macht Spaß und es führt dazu, dass ich nicht mehr aufhören kann. Werbung gibt es auch nur nach jedem Spiel und das stört dann nicht so sehr, wie bei anderen Spielen. Daher lohnt es sich mal, es auszuprobieren.