Mittwoch, 27. Juni 2018

Noch ein Ausflug nach Montabaur

Vor ein paar Tagen hatte ich von meinem Ausflug nach Montabaur berichtet. Ich war dort beruflich unterwegs und konnte deshalb nicht wirklich Fotos machen. Dieses Mal war ich rein privat mit meinem Schatz für einen Tagesausflug dort. Und nun habe ich auch einige Fotos machen können.

Wir starteten gegen Mittag und fuhren zuerst zum Fashion Outlet Center in Montabaur, der 2015 eröffnete. Dort gibt es einige Markengeschäfte, die günstige Angebote haben. Normalerweise finde ich in so Outlets nichts, aber dieses Mal war es tatsächlich anders. Zunächst wurden wir bei Ravensburger fündig. Wir fanden nicht nur ein passendes Geburtstagsgeschenk für unsere Nichte, sonders auch ein paar Spiele für uns. Bei Bench kauften wir jeweils ein Kleidungsstück. Dann kauften wir ein paar ausgefallene Tafeln Schokolade bei Lindt und einige Badeprodukte bei The Body Shop. Mein Schatz landete dann das größte Schnäppchen im Converse-Laden. Dort gab es günstig Schuhe und mein Schatz kaufte gleich drei Paar für insgesamt nur 70,00 Euro. Für mich gab es leider keine, da es keine Schuhe in Größe 46 gab. Sonst hätte ich mir da auch gerne welche gekauft.

Als wir dann eine Menge Geld im Outlet loswurden, fuhren wir endlich nach Montabaur rein. Auf dem Weg und im Outlet sahen wir schon viele Mon-Stielettos. In meinem letzten Beitrag berichtete ich schon davon, dass diese großen Schuh-Skulpturen überall in verschiedensten Farben und Mustern in Monatbaur herumstehen. Ich finde das irgendwie richtig cool. Jede Stadt bräuchte sowas. Einige konnte ich bildlich festhalten.

In Montabaur durchquerten wir die Altstadt mit ihren wunderschönen Fachwerkhäusern. Wir schlenderten am Rathaus vorbei und liefen hoch zum Schloss von Montabaur. Von oben hatten wir einen ganz guten Ausblick über die Stadt. Unten angekommen aßen wir dann ein fantastisches Mahl in einem kroatischen Restaurant direkt gegenüber vom Rathaus. Als Vorspeise hatte ich eine leckere Zwiebelsuppe und zum Hauptgang mein Lieblingsessen Cordon Bleu. Danach gönnten wir uns noch ein Eis in einer Eisdiele. Mein Schatz entdeckte dann "das" Eis aus der Kindheit: Drei kleine Kugeln Eis mit einem Schokoüberzug. Ein Schild bewarb es. Den Namen möchte ich hier nicht hinschreiben, aber es beinhaltete das böse, rassistische Wort mit N. Mein Schatz brachte das Wort kaum heraus. Irgendwie war das unangenehm.

Nach einem wunderschönen, sonnigen Tag fuhren wir wieder nach Hause. Im Parkhaus stellten wir fest, dass wir für einige Stunden Aufenthalt nur 80 Cent zahlen mussten. Das war günstig und wir freuten uns darüber. Montabaur ist echt schön und einen Besuch auf alle Fälle wert.