Mittwoch, 29. Juli 2015

Pero gestaltet ein Pacman-Shirt

Irgendwie packt mich gerade wieder einmal die Kreativität und der musste ich freien Lauf lassen. Und da kam mir ein kleines Geburtstagsgeschenkt für meinen "Schwager" gerade recht.

Zum Geburtstag wird er in den Kinofilm "Pixels" eingeladen und zu diesem Anlass überlegte ich mir, ihm das passende T-Shirt für den Kinobesuch zu gestalten. Hierfür wollte ich einen Pacman aus Stoff-Pixeln auf ein T-Shirt bringen.

Hierfür brauchte ich nur drei Dinge: Ein schwarzes T-Shirt in der passenden Größe (habe ich bei Primark für 2,50 Euro bekommen), Stoff- bzw. Alleskleber (habe ich bei Xenos für 3,99 Euro gekauft) und Filzstoff (4,99 Euro bei Müller, wobei ich lediglich einen von 10 Bögen brauchte).

Nun ging es an die Arbeit. Ich habe mir am PC über Paint eine Skizze erarbeitet, damit ich eine Vorstellung hatte, wie es aussehen sollte. Dann habe ich mir den Filz-Bogen genommen und daraus kleine Pixel in der Größe von 2 x 2 cm geschnitten. Diese habe ich mit dem Kleber wie in der Skizze vorgearbeitet auf das T-Shirt geklebt. Und fertig war das Werk.

Nun weiß ich selbst nicht, ob das T-Shirt mit den Filzstücken waschbar ist. Ich versuche die Filz-Pixel vielleicht noch aufzubügeln - vielleicht hält das dann noch besser. Ansonsten ist es eben ein einmaliges Vergnügen für den Kinobesuch.

Mir hat das unheimlich Spaß gemacht. Vielleicht habt ihr Tipps für mich, wie ich dies das nächste Mal besser hinbekomme, dass das Shirt auch öfter angezogen werden kann. Ansonsten hoffe ich, dass es euch gefällt.