Dienstag, 12. Juli 2011

Leseflaute

Im Moment habe ich überhaupt keine Lust zum Lesen. Ich weiß nicht, woran es liegt. Vielleicht am Wetter oder weil ich im letzten Monat einfach zu viel gelesen habe. Zwar habe ich derzeit zwei Lektüren, dich ich nebeneinander lese - eine für zuhause und eine für unterwegs - aber ich komme nur schleppend vorran. Zuhause nehme ich das Buch eigentlich kaum in die Hand und unterwegs höre ich lieber Musik oder denke einfach nach. Ich hoffe, das ändert sich noch, damit ich auch weiterhin Stoff für meinen Blog habe. Ansonsten versuche ich einfach wieder an ein paar Aktionen teilzunehmen. Also keine Sorge: Mein Blog wird nicht pausieren oder gar verkümmern.

Kommentare:

  1. Hey, Pero :)
    Kann das nur zu gut verstehen, was du mit deiner Leseflaute meinst! Habe meine selbst erst gerade überwunden. Ich denke, es ist eine Mischung aus den beiden Gründen, die du genannt hast. Das Wetter schlaucht einen ja doch sehr. Vielleicht brauchst du einfach mal ein echtes Lesehighlight, damit du wieder Lust aufs Lesen bekommst?
    Liebste Grüße, Lurchi

    AntwortenLöschen
  2. Eine Leseflaute hatte ich auch vor kurzem. Okay, wenn ich ehrlich bin, immer noch. :) Aber ich erzwinge diese nicht, einfach abwarten und tee trinken :) LG Diti

    AntwortenLöschen
  3. Richtig, nichts erzwingen. Nachher hat man noch einen schlechten Eindruck von einem Buch, nur weil man keine Lust hatte, das Buch an sich aber gut war :)
    Wir sind ja alle keine Roboter...

    AntwortenLöschen
  4. Danke euch allen! Ja, ihr habt Recht! Ich zwinge mich nicht zu lesen und warte jetzt einfach ab. Ich denke, irgendwann kommt es bestimmt von alleine wieder. :-)

    AntwortenLöschen
  5. Geht mir gerade ähnlich...aber bei mir liegt es wohl daran, dass ich gerade so viel im Internet bin, dass ich mich auf kein Buch so richtig konzentieren kann. Aber kurze Bücher & Thriller lesen hilft bei mir ganz gut gegen Leseflaute!

    liebe Grüße,
    Cara

    AntwortenLöschen