Mittwoch, 9. März 2011

[Aktion] Ich frage mich selbst... 12


Welches Buch würde ich auf eine einsame Insel mitnehmen?

Das ist wohl eine sehr schwierige Frage - gerade für mich, der generell ein Buch nur ein einziges Mal liest. Man müsste deshalb eines nehmen, welches nicht nur beim ersten Mal Lesespaß bereitet. Vielleicht würde ich dann was sehr Anspruchsvolles mitnehmen, damit man sich lange damit beschäftigen kann. Vielleicht eine philosophische Schrift von Platon, Sokrates oder Aristoteles. So was wäre mir allerdings generell zu langweilig. Da ich mich ja schon mehrfach mit Ray Bradburys Fahrenheit 451 auseinander gesetzt habe und man daraus auch viel herausziehen könnte, würde ich vielleicht dieses Buch mitnehmen. Zudem gehört es auch zu meinen absoluten Lieblingsbüchern. Da steckt bestimmt noch einiges mehr an Potentialen drinnen, welche ich bei näherer Lektüre herausfinden könnte.

1 Kommentar:

  1. Ich würde Seelen von Stephanie Meyer mitnehmen, das könnte ich immer wieder lesen und immer was neues auffallen :)

    AntwortenLöschen