Freitag, 14. Januar 2011

[Lesenswert] kartonbau.blogspot.com

Heute stelle ich einen weiteren Blog vor, den es sich mal anzusehen lohnt. Was der Inhalt des Blogs gibt, verrät uns das Interview mit dem Blogbetreiber, der sich Papiertieger nennt, im Folgenden:

1. Wie heißt dein Blog? Hat er einen speziellen Titel?
Mein Blog heißt kartonbau.blogspot.com und der Titel lautet Kartonbau und Papiermodelle.

2. Worum geht es in deinem Blog? Worüber schreibst du?

Es geht um kostenlose Papiermodelle, die es im WWW gibt und diese zu finden manchmal etwas schwer ist.

3. Wie kamst du dazu? Warum hast du angefangen, einen Blog zu schreiben?

Es gibt bereits einige Blogs, bzw. Linklisten, die kostenlose Papiermodelle auflisten. Diese sind aber größtenteils auf englisch und ich dachte mir, sowas müsste es auch auf deutsch geben.

4. Seit wann existiert dein Blog?
Seit Januar 2010 mit einer Unterbrechung von Mai bis Oktober, da es mir damals zeitlich nicht möglich war den Blog weiterzuführen. Aber ab November läuft der Blog wieder.

5. Wie oft schreibst du Einträge? Wie regelmäßig postest du etwas?

Ich versuche mindestens alle zwei Tage einen Beitrag zu schreiben.

6. Was ist das Besondere an deinem Blog? Was magst du so an ihm?

Besonderes ist zu hochtrabend gesagt. Es soll einfach anderen Menschen die mühselige Suche nach kostenlosen Papiermodellen erleichtern. Ich hoffe, dass andere den Blog besonders finden!

Wenn ihr jetzt neugierig auf den Blog geworden seid, dann schaut doch einfach mal vorbei und hinterlasst bei der Gelegenheit doch auch einen Kommentar dort:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen