Freitag, 18. Juni 2010

Burned by P.C. and Kristin Cast

Inhalt: Dies ist der siebte Band der House of Night-Reihe. Da dieser noch nicht auf Deutsch erschienen ist, möchte ich noch nicht so viel darüber verraten.

Meine Meinung: Nachdem ich nach den letzten beiden Bänden so entäuscht war, glaubte ich nicht mehr daran, dass mir der neuste Band gefallen könnte. Ich habe ihn nur angefangen zu lesen, weil ich, nach dem Ende des letzten Bandes, wissen wollte, wie es weiter geht. Und ich war positiv überrascht. Dieser Band hat mir nun wieder sehr gefallen. Er war spannend und hat mich sehr gut unterhalten. Ich hatte nicht das Gefühl, dass es zäh und langweilig wird. Wie auch im letzten Band wurde der Perspektivenwechsel beibehalten, was heißt, dass nicht nur aus der Perspektive Zoeys beschrieben wurde, sondern auch aus der Perspektive anderer Charaktere - sogar mehr als in dem vorherigen Band. Und diesmal haben es die Casts geschafft, den Wechsel der Personen gut auszunutzen. Vielleicht lag es auch daran, dass in diesem Band Zoey eher eine untergeordnetere Rolle bekommen hatte und kaum zur Rede kam. Damit wurde der Reihe neue Frische verliehen und man bekam einen besseren Eindruck der anderen Protagonisten. Nun bin ich schon wieder sehr gespannt auf den nächsten Band der Reihe.

Fazit: 3 von 5 Punkten
℗℗℗ 

Broschiert: 323 Seiten 
Verlag: St. Martin's Griffin (Mai 2010) 
Sprache: Englisch 
ISBN-10: 0312643535 
ISBN-13: 978-0312643539

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen