Mittwoch, 4. November 2020

[BUCH] Vanitas 2 - Grau wie Asche von Ursula Poznanski


Inhalt:
Carolin Bauer ist Blumenverkäuferin am Zentralfriedhof in Wien, aber in Wirklichkeit auf der Flucht vor der Russenmafia und deshalb in einem Zeugenschutzprogramm. Auf dem Friedhof werden Gräber geschändet und daher ist oftmals die Presse und die Polizei da. Carolin hofft daher, dass sie ihre Verfolger dadurch nicht finden.

Meine Meinung: Der vorherige Band dieser Reihe hat mir gut gefallen und daher wollte ich wissen, wie es weiter geht. Jeder Band hat seine eigene Handlung und kann prinzipiell alleine für sich gelesen werden. Doch das eigentlich Interessante ist die Hintergrundhandlung, die sich über alle Bände zieht und hoffentlich dann im letzten Band zum Finale kommt. Vordergründig geht es hier um Mordfälle auf einem Friedhof in Verbindung mit Grabschändung. Carolin Bauer ist Blumenhändlerin in einem Friedhofsblumenladen und daher bekommt sie aus erster Hand mit, was auf dem Friedhof los ist. Allerdings ist sie gleichzeitig im Zeugenschutzprogramm und auf der Flucht vor der Russenmafia. Daher möchte sie im Verborgenen bleiben, was schwer ist, wenn sich ständig die Polizei und die Presse auf dem Gelände herumtreibt. Leider sind Carolins Taten nicht immer nachvollziehbar, weil sie sich trotz ihrer Vergangenheit nicht aus den Sachen heraushalten kann. Dadurch wirkt sich nicht sehr authentisch. Wie im ersten Band geht es viel darum, dass sie misstrauisch ist, Angst hat, gefunden zu werden und daher teilweise paran0id ist. Aber wer so fühlt, handelt meiner Ansicht nach nicht so, wie sie es tut. Die Geschichte kommt leider sehr schleppend voran, sodass ich mich sehr lange durch das Buch gequält habe. So habe ich ungewöhnlich lange daran gelesen. Die letzten 150 Seiten ist es aber endlich spannend, sodass ich diese flott durchgelesen habe. Da wollte ich das Buch nicht mehr aus den Händen legen, was ich mir für das ganze Buch gewünscht habe. Ich bin sehr gespannt, wie die Trilogie im letzten Band endet.

Fazit: 3 von 5 Punkten.
℗℗℗

Broschiert: 400 Seiten  
ISBN-13: 978-3426226872  
Größe und/oder Gewicht: 13.4 x 2.99 x 21 cm  
Herausgeber: Knaur