Samstag, 12. September 2020

[MANGA] Kamikaze Kaito Jeanne 7 von Arina Tanemura

Inhalt: Der finale Kampf mit dem Teufel steht an und es stellt sich die Frage, ob Jeanne die Welt retten kann.


Meine Meinung: Jetzt bin ich endlich glücklich, weil ich diese Reihe beendet habe. Es war ehrlich gesagt eine Qual und ich hätte sie abbrechen müssen, weil die Reihe insgesamt sehr schlecht ist. Der Anime ist da um Längen besser - allein schon zeichnerisch. Die Mangaka kann leider nicht gut zeichnen und manchmal sind die Gliedmaßen nicht proportional zueinander. Dennoch habe ich alle Bände gelesen, weil ich sie zuhause hatte und ich den Vergleich zum Inhalt des Animes haben wollte. Im finalen Band steht der Endkampf an und Marron alas Jeanne muss gegen den Teufel antreten. Doch das ist leider nicht so spannend, wie es klingt, denn es gibt gar keinen Kampf, nur Laberei, die unverständlich ist. Ich weiß nicht, was das sollte. Es wird noch eine Hintergrundgeschichte zu Adam und Eva gesponnen, was ich unsinnig fand. Am Ende bekommt man einen Einblick in Marrons Zukunft und damit ist dann Schluss. Leider kann ich nur von diesem Manga abraten, weil er verschwendete Lebenszeit bedeutet, was ich unglücklicherweise so drastisch sagen muss.

Fazit: 1 von 5 Punkten.

Taschenbuch: 192 Seiten 
Verlag: Egmont Manga; Auflage: 15 (15. Januar 2002) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3866078048
ISBN-13: 978-3866078048