Dienstag, 8. September 2020

[MANGA] Dragon Ball 3 - Kamesennins Kampfschule

Inhalt: Son Goku tritt in die Lehre des Herrn der Schildkröten und lernt seinen Mitschüler Kuririn kennen. Sie wollen beide stärkere Kämpfer werden. Schließlich dürfen sie am großen Kampfturnier teilnehmen.


Meine Meinung: Dies ist der dritte Band der weltberühmten Dragon-Ball-Reihe. Bereits vor zig Jahren hatte ich die ersten zehn Bände gelesen. Nun lese ich sie nochmal, um dann auch die weiteren Bände lesen zu können. Der Witz überzeugt mich noch immer. In diesem Band bittet Son Goku den Herrn der Schildkröte, ihn im Kampf auszubilden. Aber da ist noch ein anderer Schüler: Der egoistische Kuririn. Sie freunden sich irgendwie an und sind aber gleichzeitig große Rivalen. Später dürfen sie beide am großen Kampfturnier teilnehmen. Auch wenn es viel ums Kämpfen geht, steht eigentlich der Humor im Vordergrund, was mir sehr gefällt. Die Kämpfe sind relativ kurz, was ich gut finde. Da ich Kuririns spätere Entwicklung kenne, bin ich erstaunt darüber, wie schlecht sein Charakter anfangs ist. Aber das macht den Witz aus und dieser Kontrast zu Son Goku passt super. Am Ende wird es mit dem Kampfturnier interessant, sodass man sehr gespannt ist, wer siegen wird. Dafür muss ich aber den nächsten Band lesen, auf den ich mich schon freue. Einziger Kritikpunkt ist, dass manche liebgewonnen Figuren wie Bulma und Yamchu nur einen kleinen Auftritt haben.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗

Taschenbuch: 192 Seiten 
ISBN-10: 3551732957 
ISBN-13: 978-3551732958
Herausgeber: Carlsen; 15. Auflage (15. Februar 2001)