Mittwoch, 9. September 2020

[HÖRBUCH] Alte weiße Männer: Ein Schlichtungsversuch von Sophie Passmann

Inhalt: Die Journalistin und Autorin dieses Werks, Sophie Passmann, hat mit verschiedenen bekannten Männern der Medienwelt über Feminismus und den Begriff des "Alten weißen Mannes" gesprochen.


Meine Meinung: Da ich mich mit dem Thema Feminismus mehr auseinander setzen möchte, suchte ich nach interessanten Werken. Eine Bekannte machte mich auf dieses hier aufmerksam. Die Autorin ist Journalistin und Feministin. Sie interviewte verschiedene bekannte Männer aus Funk und Fernsehen zum Bild des "Alten weißen Mannes", also dem priviligierten Mann, der sich über die Frau stellt und sie unterdrückt. Daraus zieht die Autorin verschiedene Erkenntnisse und betitelt dies als Schlichtungsversuch. Die Gespräche sind interessant und noch interessanter sind die Kommentare der Autorin dazu, die manche (teilweise antifeministische) Aussage aushebelt. Dadurch habe ich selbst viel gelernt. Manche der Gesprächspartner haben mich sehr aufgeregt und schockiert, weil deren Ansichten veraltet sind. Manche Sachen waren aber auch klug und richtig. Die Autorin schafft es sogar oft, Verständnis für die Männer aufzubringen. Nicht fehlen dürfen aber zwischendurch Sarkasmus und Ironie. Am Ende hätte ich mir ein ausführlichers Fazit gewünscht, mit Bezugnahme auf den Anfang des Textes, um die Sache rund zu machen. Das Werk habe ich als Hörbuch gehört, welches von der Autorin selbst eingesprochen wurde. Selbst auf doppelter Geschwindigkeit war alles gut verständlich und nachvollziehbar.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗ 

Laufzeit: 5 Std. 17 Min
Seiten (umgerechnet): 288 Seiten 
ISBN-10: 3462052462 
ISBN-13: 978-3462052466
Herausgeber: tacheles! / Roof Music