Samstag, 1. August 2020

[MONATSRÜCKBLICK] Juli 2020

Wie schade, dass der wunderbare Juli schon vorüber ist, denn ich muss sagen, dass war mein Highlightmonat des sonst sehr bescheidenen Corona-Jahres. Dies lag nicht zuletzt an meinem kleinen Urlaub in Rheinland Pfalz und der darauffolgende Trip nach Frankreich ins Disneyland. Allerdings werde ich erst in den kommenden Tagen davon berichten, da ich gestern erst zurückgekehrt bin. Das bedeutet, dass dies im Monatsrückblick ausgeklammert wird. Daher hier nur das, was man auf dem Blog bislang lesen konnte.


Bücher:
Das sind geschlagene zehn Bücher, womit ich dieses Jahr auf 35 Bücher komme. Das ist sooo viel für mich, aber es sind eigentlich noch mehr! Ich habe nämlich fünf weitere Bücher gelesen, deren Rezensionen keinen Platz mehr im Juli gefunden haben und deshalb im August folgen. Damit komme ich sogar auf 40 gelesene Bücher. Normalerweise rechne ich diese dann auch erst im nächsten Monat mit ein (so mache ich das jedenfalls bei Comics, Serien und Filmen), aber bei den Büchern möchte ich das normalerweise nicht. Da hätte ich gerne, dass die Bücher in dem Monat gezählt werden, in denen ich sie wirklich gelesen habe. Das wäre nämlich dann jetzt mein Rekordmonat seit Anbeginn des Blogs und überhaupt. Daher zähle ich die fünf Bücher noch mit in den Juli, obwohl die Rezensionen nachgereicht werden. Diese Bücher werde ich dann nicht mehr im Monatsrückblick August mitzählen.

Comics:
Bei den Comics mache ich es wie gehabt und rechne nur die mit ein, die im Juli rezensiert wurden. Das sind diese neun hier, womit ich auf insgesamt auf 41 Comics in 2020 komme.

Filme:
Nur zwei Filme habe ich geschaut, was somit insgesamt 16 gesehene Filme dieses Jahr macht.

Serien:
Vier Serienstaffeln habe ich beenden können. Somit habe ich dieses Jahr bisher 35 Serienstaffeln gesehen.

Wie bereits oben erwähnt, war ich im Juli im Urlaub. Allerdings folgen die Blogbeiträge dazu noch und daher ist sonst nichts erwähnenswertes zu berichten, außer dass ich meinen Rekord an gelesenen Büchern gebrochen habe, was mich total freut. So viel habe ich persönlich noch nie in einem Monat gelesen. Bisher lag mein Rekord im September 2017, aber das wurde getoppt. Im August werden viele Rezensionen nachgetragen, ich berichte über meinen Urlaub und außerdem habe ich Geburtstag.