Dienstag, 23. Juni 2020

[SERIE] Lindenstraße - Das komplette 3. Jahr (Folge 105 - 156)

Inhalt: Auch im dritten Jahr der deutschen Erfolgserie ist viel los. Private Probleme wie häusliche Gewalt, Ehebruch oder Krankheiten, aber auch politische Themen wie die Nutzung von Atomkraftwerken werden angesprochen.


Meine Meinung: Nach der Absetzung dieser tollen Serie habe ich mir vorgenommen, die Serie noch mal von Folge 1 an durchzuschauen. Mittlerweile bin ich im dritten Jahr angekommen, was zwischen 1987 und 1988 spielt. Allerhand ist wieder einmal los und so hat jede Mietpartei der Lindenstraße Nummer 3 seine eigenen Probleme. Beispielsweise vermisst Berta Griese ihren Ehemann, der von einer Segelreise nicht zurückkehrt. Anna Ziegler hat Angst vor ihrem Ehemann, der sie zusammenschlägt, obwohl sie schwanger ist. Am schlimmsten trifft es allerdings Benno Zimmermann, der von seiner HIV-Infektion erfährt - in einem Jahr, in der der Virus noch nicht weit erforscht ist und ihm der Tod droht. Dramatisch, aber auch oft lustig geht es in der Lindenstraße in München zu. Manche Sachen waren natürlich wieder einmal ziemlich übertrieben. Manche ändern in ihre emotionale Lage innerhalb einer Woche, was ich krass finde. Gestört hat mich manchmal das Frauenbild, das sich als völlig abhängig von den Männern darstellt. Aber so war es wahrscheinlich Ende der 80er noch (die Lindenstraße stellt ein Abbild der Realität dar). In diesem Jahr gab es die allererste Szene, bei der ich Tränen verdrückt habe, weil ich so emotional ergriffen war. Einige Handlungsstränge fand ich zwar langweilig, aber andere wiederum sehr gut, sodass ich diese Staffel als sehr solide empfinde.

Fazit: 3 von 5 Punkten.
℗℗℗ 

Darsteller: Marie-Luise Marjan, Joachim Hermann Luger, Moritz A. Sachs, Georg Uecker, Hermes Hodolides 
Regisseur(e): Herwig Fischer, Wolfgang Frank, Holger Gimpel, Michael Günther, Kaspar Heidelbach 
FSK: 6 
Studio: Edel 
Erscheinungsjahr: 1987 
Anzahl der Episoden: 52