Freitag, 19. Juni 2020

[KURZ ANGEZOCKT] Onnect

Nach langer Zeit habe ich mal wieder ein Handyspiel für mich entdeckt: Onnect. Das ist ein Puzzlespiel, was genau für mich gemacht wurde, weil ich gerne mal so kurze Zocker-Spiele zwischendurch spiele.


In Onnect sucht man in einem Haufen an Bildchen, die rechteckig angeordnet sind, Paare. Diese muss man anklicken, damit sie verschwinden. Allerdings müssen die Bildpaare genau nebeneinander liegen oder es darf kein Hindernis in Form von anderer Bilder dazwischen liegen. Wenn man alle Bilder ausgelöscht hat, hat man die Runde gewonnen.

Es gibt aber ein paar Schwierigkeiten. Die Bilder können Emojis, Flaggen oder andere Bildchen sein, die teilweise schlecht auseinander gehalten werden können. Da muss man ein gutes Auge beweisen. Manchmal tragen einzelne Bilder eine Bombe bei sich. Die muss man so schnell wie möglich auslöschen, damit die Bombe nicht hochgeht und die Runder beendet wird. Außerdem läuft die Zeit rückwärts, sodass man nicht unendlich viel Zeit hat. Allerdings ist die Zeit großzügig berechnet. In manchen Runden ändert sich die Anordnung, sobald man ein Paar gefunden hat. Das bringt eventuell neue Schwierigkeiten oder aber neue Pärchen. Bislang habe ich nur eine Runde verloren, sodass der Schwierigkeitsgrad recht leicht ist.

Was mir an dem Spiel fehlt, ist der Ehrgeiz beispielsweise besonders viele Punkte zu holen. Ich blicke nicht durch, ob man da irgendwie einen Rekord brechen kann. Die Level werden auch nicht von mal zu mal schwieriger, denn jedes Mal, wenn ich die App neu starte, habe ich das Gefühl, wieder bei einem simplen Level zu beginnen. Das passiert auch nach ein paar schwierigeren Leveln, dass plötzlich wieder ganz einfache Level erscheinen. So verliere ich ehrlich gesagt schnell die Lust. Da fehlt mir das Suchtpotential.

Die vielen Werbeclips zwischen den Runden stören auch, da man sich diese komplett anschauen muss. Aber das ist heutzutage bei kostenlosen Spielen normal. Trotzdem macht es dadurch keinen Spaß. Mal sehen, ob sich mein Eindruck verändert, wenn ich es noch ein paar Mal spiele.