Mittwoch, 3. Juni 2020

[COMIC] Buffy 10.5 - In Scherben am Boden von Joss Whedon

Inhalt: Aus verschiedenen Hollendimensionen schaffen es Dämonen auf die Erde und Buffy muss sich mit ihren Freunden darum kümmern. Doch sie schaffen es wohl nicht allein. Wollen sie militärische Hilfe in Anspruch nehmen?


Meinung: Seit langer Zeit habe ich mal wieder einen Buffy-Comic gelesen. Obwohl schon einige Zeit vergangen ist, konnte ich mich gut in die Geschichte hineinfinden: Die Erde wird von unzähligen Dämonen aus allen möglichen Höllendimensionen heimgesucht. Buffy und ihre Freunde haben allerhand zu tun, um die Dämonen zu vernichten und die Tore zu schließen. Da bietet das Militär ihre Hilfe an und Willow lässt sich darauf ein, was Buffy nicht gut findet. Wird dieser Streit die Freundschaft überstehen? Mir hat der Band sehr gut gefallen, weil er interessant, spannend, gut nachvollziehbar und sogar an einigen Stellen sehr lustig war. Mittlerweile schafft es der Comic fast, den Ton der damaligen Serie zu treffen, was ich genial finde. Viele Charaktere aus der Serie finden hier ihren Auftritt, wobei es eine eigene Storyline für Anya gibt. Sogar Dawn findet ihre Rolle im Team, was etwas Schlimmes zur Folge hat, was mich gespannt den nächsten Band erwarten lässt. Ein kleiner Kritikpunkt sind die teilweise ungenauen Zeichnungen, die meine Ästhetik stören. Aber sonst bin ich absolut begeistert.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗ 

Taschenbuch: 136 Seiten 
Verlag: Panini Verlags GmbH; Auflage: 1 (12. Dezember 2016) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3957989191 
ISBN-13: 978-3957989192