Samstag, 13. Juni 2020

[BUCH] She-Ra and the Princesses of Power 2 - Island of Magical Creatures von Tracey West

Inhalt: She-Ra und ihre Freunde möchten die Rebellion stärken und dank einer Überlieferung gibt es eine Insel mit magischen Wesen. Die Prinzessinnen machen sich auf die Suche nach ihr.


Meine Meinung: Der erste Band dieser Kinderbuchreihe zur Zeichentrickserie hatte mich zwar nicht komplett überzeugt, aber als Fan der Serie möchte ich die weiteren Bände trotzdem lesen. Mich hat gleich bei diesem zweiten Band überrascht, dass es sich hierbei wohl nicht um die Adaption einer Folge der Serie handelt, sondern eine eigene Geschichte erzählt wird. Das gefällt mir, denn die Serie kenne ich ja schon. In diesem Buch machen sich She-Ra und die Prinzessinnen (inklusive Bow und Swift Wind) auf die Suche nach einer Insel mit magischen Tieren, die sie in der Rebellion unterstützen sollen. Fast die erste Hälfte des Werks geht es darum, den Plan zu fassen und die Reise anzutreten. Da passiert nicht viel und das langweilte mich. Doch als die Freunde dann die Insel erreichen, hat es mir viel besser gefallen. Es war ziemlich interessant, diese wundersamen Tiere kennen zu lernen. Auch die Eifersucht von Switft Wind gegenüber Adora fand ich amüsant. Mir fehlte zwar noch immer die große Action, aber ich fühlte mich trotzdem recht gut unterhalten. Die Aufmachung des Buches finde ich erwähnenswert, denn es gibt einige schöne Zeichnungen im Stil der Serie und jede einzelne Seite hat einen illustrierten Rahmen um den Text. Leider sind diese Illustrationen innerhalb des Buches schwarz-weiß. Bunt hätten sie mir noch besser gefallen. Das Buch ist übrigens auf Englisch, aber es eignet sich auch für Anfänger in der Sprache, da es sich um eine kindliche Sprache handelt.

Fazit: 3 von 5 Punkten.
℗℗℗ 

Taschenbuch: 128 Seiten 
Verlag: SCHOLASTIC (1. September 2019) 
Sprache: Englisch 
ISBN-10: 1338298437 
ISBN-13: 978-1338298437