Mittwoch, 22. Januar 2020

[BUCH] LifeHack. Dein Leben gehört mir von June Perry

Meine Meinung: Androiden gehören im Alltag von Ellie dazu, auch wenn sie nicht viel von ihnen hält. Als plötzlich ihr Videospiel-Ego Ada live vor ihr steht, ihr zudem sehr ähnlich sieht und versucht, ihr das Leben wegzunehmen, muss Ellie etwas unternehmen.


Meine Meinung: Aufmerksam auf das Buch bin ich durch das Cover geworden, weil es mich sehr anspricht. Als ich dann die Inhaltsbeschreibung gelesen habe, wusste ich, dass ich den Roman lesen muss. Es geht um Ellie, die in ihren Mitschüler Parker verliebt ist. Allerdings kann sie es ihm nicht sagen. Nur im Videospiel, wenn sie in die Rolle der toughen Ada tritt, kann sie ihrem Schwarm entgegentreten. Nur leider weiß er nicht, dass sie hinter Ada steckt. Eines Tages taucht Ada allerdings leibhaftig in der Schule auf und nimmt Ellie quasi ihr Leben weg. Jetzt muss Ellie etwas unternehmen. Das Buch spielt in einer Zukunft, in der Androiden zum Alltag des Menschen gehören. Es gibt Roboter, die in Geschäften arbeiten und Kunden bedienen. Das ist sehr interessant und an vielen Stellen wurde ich zum Nachdenken angeregt. Immer wieder habe ich diese Zukunft mit der Realität verglichen und festgestellt, dass wir gar nicht so weit davon entfernt sind. Das birgt eventuell auch Gefahren, auf die die Protagonistin trifft. Teilweise ist die Handlung vorhersehbar, aber das tut der Spannung keinen Abbruch. Das Gegenteil ist der Fall: Ich war total gespannt, wann diese Sachen endlich herauskommen. Am Ende gibt es einen Showdown, der nicht hätte besser sein können. Da kommt sogar noch richtig Action und Dramatik auf, was mir gefällt. An einer Stelle kamen mir sogar ein paar Tränchen in die Augen. Dies ist ein Meisterwerk der Jugendbuchliteratur und absolut eine Empfehlung.

Fazit: 5 von 5 Punkten.
℗℗℗℗℗ 

Taschenbuch: 368 Seiten
Verlag: Arena (23. September 2019) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 340160497X 
ISBN-13: 978-3401604978