Dienstag, 9. Oktober 2018

[Buch] Bronco Baxter 1 - Der Zapfhahn des Tankwarts von Tom Dillinger

Inhalt: Als ein Lover von Bronco tot in seiner Wohnung aufgefunden wird, macht er sich auf die Suche nach dem Mörder. Dabei gerät er selbst ist lebendsbedrohliche Gefahr.

Meine Meinung: Auf der Suche nach erotischer Literatur fiel mir dieses Buch ins Auge. Das Cover sah vielversprechend aus, obwohl es im Nachhinein den Inhalt nicht richtig widerspiegelt. In dem Werk geht es um Bronco Baxter, der beruflich Marihuana verkauft und privat gerne ins Fitnessstudio geht. Darüber hinaus haben es ihm muskulöse Männer angetan. Das ganze spielt allerdings in den 1930ern und da ist Homosexualität gesellschaftlich verpöhnt. Als einer seiner Liebhaber getötet wird, möchte Bronco herausfinden wer dahinter steckt und gerät so selbst ins Visier des Mörders. Das Buch ist mit etwa 80 Seiten recht kurz, fängt aber meiner Ansicht nach perfekt die Atmosphäre des Jahrzehnts ein. Es erinnert an alte Detektivfilme, wobei der Protagonist selbst kein richtiger Detektiv ist. Wie bereits erwähnt, verspricht das Cover anderes als was die Handlung letztendlich einhält. Es gibt zwar einige erotische Szenen, diese sind aber recht subtil und nicht überaus explizit, wie man es sich vielleicht vorstellt. Hier hat der Autor meiner Ansicht nach sein Cover perfekt als Werbetmittel genutzt, um Leser anzulocken. Wer Pornografie erwartet, wird vielleicht enttäuscht sein. Ich war es überhaupt nicht, weil ich die Qualität des Buches schätze. Mich hat die Geschichte überzeugt und so freue ich mich auf weitere Bände dieser Reihe.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗ 

Format: Kindle Edition 
Dateigröße: 823 KB 
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 80 Seiten 
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. 
Sprache: Deutsch 
ASIN: B007RO16EQ