Donnerstag, 13. September 2018

[Buch] Virus von Mirjam Mous

Inhalt: Kris und Hopper geraten in einen Unfall, bei dem derjenige im anderen Auto verunglückt. Auf der Flucht kommt ihr eigenes Fahrzeug von der Fahrbahn und die beiden suchen Unterschlupf in dem spanischen Dorf Odrin. Bald bricht ein Virus dort aus und keiner darf die Stadt mehr verlassen.

Meine Meinung: Vor einiger Zeit las ich ein Buch dieser Autorin, welches mich sehr begeistert hatte. Da dieses Buch zudem ein geniales Cover hat, wollte ich es ebenfalls lesen. Hierin geht es um Kris, der an Tourette leidet. Gemeinsam mit Hopper verursachen sie einen Unfall, bei dem derjenige im anderen Auto tödlich verünglückt. Sie fliehen vom Unfallort, wobei ihr eigenes Auto dann ebenfalls von der Fahrbahn abkommt. Ihnen bleibt keine andere Wahl, als im naheliegenden, spanischen Dorf Odrin Unterschlupf zu suchen. Dort bricht allerdings ein Virus aus und daher kommen sie nicht mehr dort weg. Sie befürchten nun, von der Polizei gefasst zu werden. Leider hat mich das Buch sehr gelangweilt. Die beiden Hauptfiguren finde ich nicht sympathisch, obwohl die Autorin versucht, mit einem an Tourette leidenden Protagonisten jemanden zu erschaffen, für den man Mitleid empfindet. Leider hat das Tourette keinen Einfluss auf Kris' Leben, außer manchmal ein wenig Verwunderung. Deshalb kann man diesem Fakt höchstens entnehmen, dass das Leben mit Tourette garnicht so schlimm sei. Die weitere Handlung hat mich leider auch überhaupt nicht interessiert. Das Dorf, in dem sie landen, hat ein Geheimnis, dass ich schließlich garnicht so schlimm oder aufregend fand. Das Virus, welches dem Buch den Namen geht, verursacht leider nicht den Schrecken, den ich mir erhofft hatte, damit Spannung entsteht. Ich muss zugeben, dass ich mich eher durchs Buch gezwungen habe. Es ist meiner Ansicht nach komplett irrelevant, sodass man nichts verpasst, wenn man es nicht liest.

Fazit: 1 von 5 Punkten.

Taschenbuch: 280 Seiten 
Verlag: Arena (6. Juni 2017) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3401509896 
ISBN-13: 978-3401509891