Samstag, 4. August 2018

[Serie] Power Rangers Ninja Steel

Inhalt: Galvanax ist der Herrscher einer intergalatkischen Fernsehshow und möchte die Macht der Ninja Sterne besitzen. Teilnehmende Monster treten in actiongeladenen Kämpfen gegen die Power Rangers an.

Meine Meinung: Seit meiner Kindheit bin ich ein großer Fan dieser Serie, auch wenn ich zugeben muss, dass sie sehr trashig ist. Eigentlich ist jede einzelne Staffel irgendwie gleich aufgebaut und es gibt einfach nichts Neues mehr. In dieser Staffel werden anfangs fünf neue Teenager zu Power Rangers, um gegen einen bösen Herrscher aus dem All anzutreten. Dabei erhalten sie Zords und verschiedene Waffen, um die Monster zu besiegen. Zwar gibt es in jeder Folge eine Rahmenhandlung. Diese ist aber nicht wichtig. Ein Monster greift die Ranger an, diese verwandeln sich spektakulär, kämpfen gegen das Monster, bis es irgendwann "gigantisiert" wird (es wird zu einem Riesen vergrößtert). Dann rufen die Power Rangers ihre Zords, die sich zu einem Megazord transformieren und das Monster besiegen. In den meisten Folgen kommen noch krassere Waffen und noch krassere Zords hinzu. Eine tiefere Bedeutung bleibt aus. Die Serie ist echt für Kinder gemacht und ich schaue sie nur aus nostalgischen Gründen. Man könnte die Handlung ein wenig tiefgründiger machen und nicht so willkürlich. Das würde die Serie aufwerten. Das Ende ist dann auch leider ein Cliffhanger, sodass man sich schon auf eine neue Staffel freuen kann. Ich schaue die Serie weiterhin an, auch wenn man nichts verpasst, wenn man sie nicht schaut.

Fazit: 1 von 5 Punkten.

Darsteller: William Shewfelt, Peter Sudarso, Nico Greetham, Zoe Robins, Chrysti Ane, Jordi Webber, Caleb Bendit, Chris Reid
Studio: SCG Power Rangers, Saban Brands
FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
Anzahl der Episoden: 22
Erscheinungsjahr: 2017