Freitag, 9. Februar 2018

[Neuzugänge] Februar 2018

In den letzten Wochen habe ich leider mal wieder den Überblick über die Sachen verloren, die ich neu hinzubekommen habe. Ich habe versucht, alles zu rekonstruieren und ich hoffe, es ist mir gelungen. Es sind Kerzen, Bücher, Brettspiele, eine Bluray und Figuren dabei. Auch ein Spielzeug ist darunter.

Ich bin mittlerweile ein riesiger Fan des Geschäfts Action. Das ist ein Outlet mit vielen Deko-Artikeln, Bastelsachen oder auch Spielzeug. Dort habe ich Schleich-Figuren von DC-Superhelden gefunden. Um diese bin ich schon früher herumgeschlichen, aber für die Größe waren mir 12,99 Euro pro Figur dann doch zu teuer und schließlich sammle ich ja auch Funkos. Doch jetzt gab es sie bei Action für nur 3,99 Euro und da habe ich vier davon mitgenommen: Green Lantern, The Flash, Batman und Superman.

Zu Weihnachten habe ich meinem Schatz drei Yankee-Candle-Gläser geschenkt. Zudem schenkte uns ein befreundetes Pärchen ein weiteres Glas. Da wir sie ja beide benutzen, will ich sie hier nicht unerwähnt lassen. Die Düfte sind: Jelly Bean, Pink Dragon Fruit, Turquoise Sky und Holiday Sage. Alle riechen wunderbar.

Für einen neuen Podcast wollte ich mir noch einmal den Film "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" anschauen. Hierfür habe ich mir die Bluray gekauf. Beim Woolworth konnte ich darüber hinaus drei günstige Bücher als Mängelexemplare erstehen. So zogen bei mir "Love Letters to the Dead" von Ava Dellaira sowie "Die Bestimmung" 2 und 3 von Veronica Roth bei mir ein. Ein paar Notizbücher in einer maritimen Optik habe ich bei Wish im Internet für wenig Geld geshoppt. In einem Buchladen mit herabgesetzten Büchern am Frankfurter Hauptbahnhof habe ich mir dann ein weiteres Notizbuch mit dem Pummeleinhorn für nur 5 Euro gekauft.


Bei Thalia fanden wir ein Brettspiel, das sehr interessant klang und so haben wir "Dreams" mitgenommen. Ein weiteres Brettspiel fanden wir bei unserem anderen Lieblings-Outlet TK Maxx: "Trivial Pursuit". Im Real fanden wir dann ein Spielzeug für uns - und zwar ferngesteuerte Autos, die sich mit einer Handy-App per Blootooth steuern lassen. Außerdem gibt es mehrere Spielmodi. So kann man gegeneinander antreten und sich gegenseitig abschießen oder ein Auto sogar vom Computer automatisch steuern lassen und gegen ihn antreten. Das ist echt neuartig und macht sehr viel Spaß.